Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
7.1. Das System der Beleuchtung
7.2. Die Ausrüstung des Salons
7.3. Die Scheibenwischer und stekloomywateli
7.3.1. Die Abnahme und die Anlage des Behälters und der Pumpe stekloomywatelja
7.3.2. Die Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers
7.3.3. Die Prüfung des Elektromotors des Reinigers der Heckscheibe (wenn existiert)
7.3.4. Die Abnahme und die Anlage des Umschalters des Reinigers und omywatelja der Windschutzscheibe
7.3.5. Die Abnahme und die Anlage des Relais der abgebrochenen Arbeit des hinteren Scheibenwischers
7.4. Die elektrischen Prüfungen der Komponenten des Steuersystemes des Motors
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





7-3-2-proverka-ehlektrodvigatelya-stekloochistitelya.html

7.3.2. Die Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers

DIE ANMERKUNG
Überzeugen Sie sich, dass die Anstrengung der Batterie nicht weniger 12 W bildet

Die Arbeit des Motors auf der kleinen Geschwindigkeit
Schließen Sie die positive Schlussfolgerung der Batterie an die Schlussfolgerung «L», und die negative Schlussfolgerung der Batterie zur Schlussfolgerung "E an".
Prüfen Sie, ob die Frequenz des Drehens des Elektromotors den unten erwähnten Bedeutungen entspricht. Wenn sich das Ergebnis der Prüfung von angegeben unterscheidet, ersetzen Sie den Elektromotor.
Характеристики:44–52 Der Minen-1.

Die Arbeit des Motors mit der hohen Geschwindigkeit
Schließen Sie die positive Schlussfolgerung der Batterie an die Schlussfolgerung «H», und die negative Schlussfolgerung zur Schlussfolgerung "E an".
Prüfen Sie, ob die Frequenz des Drehens des Elektromotors den unten erwähnten Bedeutungen entspricht. Wenn sich das Ergebnis der Prüfung von angegeben unterscheidet, ersetzen Sie den Elektromotor.
Die Charakteristiken: 64–78 Minen-1.

Die Arbeit des automatischen Begrenzers der Umstellung
Schließen Sie die positive Schlussfolgerung der Batterie an die Schlussfolgerung "L an", und die negative Schlussfolgerung zur Schlussfolgerung «E» und werden den Motor aufnehmen.

Die Abb. 7.48. Das Schema der Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers: A – das Auto mit der linken Anordnung der Lenkung; B – das Auto mit der rechten Anordnung der Lenkung


Schalten Sie die Schlussfolgerung «L» von der positiven Schlussfolgerung der Batterie aus und gestatten Sie dem Motor, (die Abb. 7.48 stehenzubleiben).
Verbinden Sie die Schlussfolgerungen «L» und «S» von der Oberschwelle, und die Schlussfolgerung «B» schließen Sie an die positive Schlussfolgerung der Batterie an. Werden das beachten, dass der Motor noch eine Wendung macht, und dann bleibt in der aufgegebenen Lage (der Abb. 7.48) stehen.
Wiederholen Sie die Operationen die vorgehenden Operationen mehrmals und prüfen Sie, ob der Elektromotor in jedesmal die aufgegebene Lage stehenbleibt. Wenn das Ergebnis der Prüfung nicht befriedigend, den Elektromotor ersetzen Sie.

«Die vorhergehende Seite
7.3.1. Die Abnahme und die Anlage des Behälters und der Pumpe stekloomywatelja
Die nächste Seite»
7.3.3. Die Prüfung des Elektromotors des Reinigers der Heckscheibe (wenn existiert)