Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
7.1. Das System der Beleuchtung
7.1.1. Die Anordnung der Elemente
7.1.2. Die Abnahme und die Anlage des Körpers des Scheinwerfers
7.1.3. Der Ersatz der Lampe des Scheinwerfers
7.1.4. Die Regulierung der Lichtbündel der Scheinwerfer unter Ausnutzung des Bildschirmes
7.1.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Scheinwerfer (im Umschalter der Beleuchtung)
7.1.6. Die Abnahme und die Anlage der Diode des Scheinwerfers
7.1.7. Die Prüfung des Scheinwerfers, der Ladelaterne, vorder / hinter protiwotumannych der Laternen
7.1.8. Der Schalter der Alarmanlage
7.1.9. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Fahrtrichtungsanzeiger (im Umschalter der Beleuchtung)
7.1.10. Die Prüfung des Schalters der Fahrtrichtungsanzeiger (im Umschalter der Beleuchtung)
7.1.11. Die Prüfung des Relais des Schalters der Fahrtrichtungsanzeiger und der Alarmanlage
7.1.12. Die Abnahme und die Anlage der Laterne der Beleuchtung des Nummernschildes (für die Modelle mit der Karosserie der Kombi)
7.1.13. Die Abnahme und die Anlage der Vordernebellampe
7.1.14. Der Ersatz der Lampe der Nebellampe
7.1.15. Die Prüfung des Schalters der Vordernebellampen
7.1.16. Die Prüfung des Schalters hinter protiwotumannogo der Laterne
7.2. Die Ausrüstung des Salons
7.3. Die Scheibenwischer und stekloomywateli
7.4. Die elektrischen Prüfungen der Komponenten des Steuersystemes des Motors
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





7-1-7-proverka-fary-gabaritnogo-fonarya-perednikh-zadnego-protivotumannykh-fonarejj.html

7.1.7. Die Prüfung des Scheinwerfers, der Ladelaterne, vorder / hinter protiwotumannych der Laternen

Prüfen Sie die Abwesenheit des elektrischen Kontaktes zwischen den Schlussfolgerungen «C» und «D». Wenn der elektrische Kontakt ist, ersetzen Sie das Relais.
Schließen Sie die positive Schlussfolgerung der Batterie an die Schlussfolgerung «B» das Relais an.
Schließen Sie die negative Schlussfolgerung der Batterie an die Schlussfolgerung «A» das Relais an.

Die Abb. 7.13. Die Prüfung des Relais des Scheinwerfers


Prüfen Sie das Vorhandensein des elektrischen Kontaktes zwischen den Schlussfolgerungen «C» und «D». Wenn beim Anschluss des Relais zur Batterie des elektrischen Kontaktes gibt es, ersetzen Sie das Relais (die Abb. 7.13).

«Die vorhergehende Seite
7.1.6. Die Abnahme und die Anlage der Diode des Scheinwerfers
Die nächste Seite»
7.1.8. Der Schalter der Alarmanlage