Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
6.1. Die allgemeine Beschreibung
6.1.1. Die Konstruktion des Bremssystems
6.1.2. Die Prüfung des Drucks (wenn gibt es den Begrenzer des Drucks LSPV)
6.1.3. Die Prüfung der Höhe des Bremspedals
6.1.4. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
6.1.5. Die Abnahme und die Anlage des Schlauches / Rohrleitung des Vorderbremsmechanismus
6.1.6. Die Abnahme und ustanowkaschlanga / Rohrleitung des hinteren Bremsmechanismus
6.1.7. Die Prüfung der Bremsschläuche und der Rohrleitungen
6.1.8. Die Abnahme und die Anlage des Behälters des Hauptzylinders
6.1.9. Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders
6.1.10. Die Auseinandersetzung und die Montage des Hauptzylinders
6.1.11. Die Montage des Hauptzylinders
6.1.12. Die Prüfung des Hauptzylinders
6.1.13. Der Verstärker der Bremsen
6.1.14. Die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
6.1.15. Die Prüfung und die Regulierung des Verstärkers der Bremsen
6.1.16. Die Abnahme und die Anlage des Begrenzers des Drucks je nach der Belastung
6.1.17. Die Prüfung und die Regulierung stojanotschnoj des Bremssystems
6.1.18. Die Abnahme und die Anlage des Taus stojanotschnoj des Bremssystems
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



buy cheap viagra online
a123eebd





6-1-18-snyatie-i-ustanovka-trosa-stoyanochnojj-tormoznojj-sistemy.html

6.1.18. Die Abnahme und die Anlage des Taus stojanotschnoj des Bremssystems

Die Abnahme
Heben Sie das Auto.

DIE ANMERKUNG
Falls notwendig die rechten und linken Taus stojanotschnoj des Bremssystems abzunehmen wiederholen Sie die Operationen und auf den rechten und linken Rädern.

Nehmen Sie das Rad ab.
Schalten Sie das Tau stojanotschnoj des Bremssystems vom Equalizer (der Hebel des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems) und der Kummete aus.
Nehmen Sie die Bremstrommel ab.
Schalten Sie das Tau stojanotschnoj des Bremssystems vom Hebel des Bremsleistens aus.
Nehmen Sie den Träger des Taus des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems und das Tau des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems ab.

Die Anlage
Stellen Sie die Theke der Aufhängung in der Rückreihenfolge, unter Berücksichtigung des Folgenden fest.
Stellen Sie die Kummete fest, wie es in der Abteilung «die Konstruktion des Taus des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems beschrieben ist».
Ziehen Sie die Bolzen und die Muttern von der nominellen Bemühung des Zuges fest, es siehe "die Konstruktion des Taus des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems:».

Die Momente des Zuges
Der Bolzen des Hebels des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems: 23 N·m.
Der Bolzen des Kummets des Taus des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems: 11 N·m.
Regulieren Sie das Tau des Antriebes stojanotschnoj des Bremssystems. Es siehe "die Prüfung und die Regulierung stojanotschnoj des Bremssystems».
Prüfen Sie die Leichtigkeit des Drehens der Bremstrommel und die Arbeit des Bremssystems. Nach der Abnahme des Autos vom Aufzug, soll die Bremsprüfung erfüllt sein.

«Die vorhergehende Seite
6.1.17. Die Prüfung und die Regulierung stojanotschnoj des Bremssystems
Die nächste Seite»
7. Die elektrische Bordausrüstung