Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
6.1. Die allgemeine Beschreibung
6.1.1. Die Konstruktion des Bremssystems
6.1.2. Die Prüfung des Drucks (wenn gibt es den Begrenzer des Drucks LSPV)
6.1.3. Die Prüfung der Höhe des Bremspedals
6.1.4. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
6.1.5. Die Abnahme und die Anlage des Schlauches / Rohrleitung des Vorderbremsmechanismus
6.1.6. Die Abnahme und ustanowkaschlanga / Rohrleitung des hinteren Bremsmechanismus
6.1.7. Die Prüfung der Bremsschläuche und der Rohrleitungen
6.1.8. Die Abnahme und die Anlage des Behälters des Hauptzylinders
6.1.9. Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders
6.1.10. Die Auseinandersetzung und die Montage des Hauptzylinders
6.1.11. Die Montage des Hauptzylinders
6.1.12. Die Prüfung des Hauptzylinders
6.1.13. Der Verstärker der Bremsen
6.1.14. Die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
6.1.15. Die Prüfung und die Regulierung des Verstärkers der Bremsen
6.1.16. Die Abnahme und die Anlage des Begrenzers des Drucks je nach der Belastung
6.1.17. Die Prüfung und die Regulierung stojanotschnoj des Bremssystems
6.1.18. Die Abnahme und die Anlage des Taus stojanotschnoj des Bremssystems
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



buy cheap viagra online
a123eebd





6-1-1-konstrukciya-tormoznojj-sistemy.html

6.1.1. Die Konstruktion des Bremssystems

Auf den Druck des Bremspedals im Hauptzylinder wird der Druck der Bremsflüssigkeit, der die Kolben (zwei voran und vier hinten in Betrieb setzt) erhöht.
Der Hauptzylinder tandemnyj. Die Bremsmagistralen sind an den Hauptzylinder angeschlossen, sie bilden zwei unabhängige Konturen. Eine Kontur gewährleistet die Arbeit vorder recht und hinter link der Bremsmechanismen, anderen – des Vorder- linken und hinteren rechten Bremsmechanismus.
Der Begrenzer des Drucks ist je nach der Belastung (LSPV) oder den Begrenzer die Drücke (P-Ventil) in die Bremskonturen zwischen dem Hauptzylinder und dem hinteren Bremsmechanismus für die Autos ohne Antiblocksystem der Bremsen aufgenommen.
Im vorliegenden Bremssystem der Bremse der Vorderräder – scheiben-, der Bremse der Hinterräder – trommel-.
Stojanotschnaja hat das Bremssystem den mechanischen Antrieb. Stojanotschnaja hat das Bremssystem den Antrieb nur auf die Bremsmechanismen der Hinterräder mittels des Taus und der mechanischen Beziehungen. Ein und derselbe Bremsleisten wird für stojanotschnoj und für das Arbeitsbremssystem verwendet.

Die Abb. 6.1. Die Bremskontur des Autos Suzuki Liana: A – für das Auto ohne Antiblocksystem der Bremsen; In – für das Auto mit dem Antiblocksystem der Bremsen; 1 – der Verstärker der Bremsen; 2 – der Hauptzylinder; 3 – die nochmalige Seite; 4 – die primäre Seite; 5 – die Vereinigung; 6 – der hydraulische Block des Antiblocksystems der Bremsen / das Modul der Verwaltung; 7 – P (proportional) das Ventil oder die Vereinigung; 8 – LSPV (gibt es den Begrenzer des Drucks je nach der Belastung) wenn; A – vorwärts



DIE ANMERKUNG
Auf der Zeichnung 6.1 ist das Auto mit der linken Anordnung der Lenkung vorgeführt.

Die Abb. 6.2. Die Konstruktion des Schlauches / der Rohrleitung des Vorderbremsmechanismus der Autos mit dem Antiblocksystem der Bremsen: A – für die Autos mit der linken Anordnung der Lenkung; T – das Oberteil; F – die Vorderseite; R – die rechte Seite; Z – die Art Z; 1 – von der ersten Kamera des Hauptbremszylinders bis zum hydraulischen Block des Antiblocksystems der Bremsen; 2 – von der zweiten Kamera des Hauptbremszylinders bis zum hydraulischen Block des Antiblocksystems der Bremsen; 3 – vom hydraulischen Block des Antiblocksystems der Bremsen bis zum linken Vorderbremsmechanismus; 4 – vom hydraulischen Block des Antiblocksystems der Bremsen bis zum rechten Vorderbremsmechanismus; 5 – der hydraulische Block des Antiblocksystems der Bremsen; 6 – der Hauptzylinder; 7 – der Schlauch des Vorderbremsmechanismus; 8 – die Vereinigung des Antiblocksystems der Bremsen; 9 – vom hydraulischen Block des Antiblocksystems der Bremsen bis zur Vereinigung des Antiblocksystems der Bremsen; 10 – vom hydraulischen Block des Antiblocksystems der Bremsen bis zur Vereinigung des Antiblocksystems der Bremsen; 11 – von der Vereinigung des Antiblocksystems der Bremsen bis zur hinteren Vereinigung; 12 – von der Vereinigung des Antiblocksystems der Bremsen bis zur hinteren Vereinigung




«Die vorhergehende Seite
6.1. Die allgemeine Beschreibung
Die nächste Seite»
6.1.2. Die Prüfung des Drucks (wenn gibt es den Begrenzer des Drucks LSPV)