Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
5.1. Die Diagnostik der Defekte der Lenkung
5.2. Die Reparatur der Lenkung
5.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
5.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Kontaktspirale und des kombinierten Umschalters
5.2.3. Das Zentrieren der Kontaktspirale
5.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
5.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung
5.2.6. Die Abnahme und die Anlage der unteren Welle der Lenkung
5.2.7. Die Lenkung mit dem Verstärker
5.2.8. Die Prüfung des freien Laufs des Steuerrads
5.2.9. Die Prüfung der Bemühung auf dem Steuerrad
5.2.10. Die Prüfung der Arbeit des Systems der Stabilisierung des Leerlaufs
5.2.11. Die Prüfung des Drucks im Hydrosystem des Verstärkers der Lenkung
5.2.12. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
5.2.13. Die Prozedur der Entfernung der Luft
5.2.14. Die Prüfung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung auf dem Auto
5.2.15. Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.16. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.17. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuermannes des Luftzuges
5.2.18. Der Steuermechanismus
5.2.19. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus
5.2.20. Die Abnahme und die Anlage der Kappe des Luftzuges / rejki
5.2.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.22. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.23. Die Prüfung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.3. Die Tabellen
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





5-2-7-rulevoe-upravlenie-s-usilitelem.html

5.2.7. Die Lenkung mit dem Verstärker

Die Abb. 5.33. Der Verstärker der Lenkung: Und – für die Autos mit der linken Anordnung der Lenkung; B – für die Autos mit der rechten Anordnung der Lenkung; 1 – die Sendung der Lenkung mit dem Verstärker; 2 – die Pumpe der Lenkung mit dem Verstärker; 3 – der Behälter der Arbeitsflüssigkeit des Hydroverstärkers der Lenkung



Alle Elemente der Befestigung des Steuermechanismus sind verantwortlich, sie können auf die Arbeit der verantwortlichen Details und der Systeme und\oder die Größe der Kosten nach der Reparatur beeinflussen. Sie sollen ähnlich ersetzt sein, wenn solcher Ersatz notwendig ist. Verwenden Sie für den Ersatz des Details mehr der schlechten Qualität oder anderer Konstruktion nicht. Die Momente des Zuges sollen unten erwähnt entsprechen.

DIE ANMERKUNG
Einige Elemente der Lenkung mit dem Verstärker sind nicht zerlegbar oder nicht regelbar erfüllt.

In der gegenwärtigen Abteilung werden die Zeichnungen für die Autos mit der linken Anordnung der Lenkung gebracht, jedoch werden die selben Prozeduren bei der Bedienung der Autos mit der rechten Anordnung der Lenkung verwendet.

Die Beschreibung des Verstärkers der Lenkung
Die Anwendung der Lenkung mit dem Verstärker verringert die Bemühung, die bei der Wendung des Steuerrads notwendig ist, auf Kosten vom Druck der Flüssigkeit, der von der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung geschaffen wird, der vom Motor gebracht wird. Der Steuermechanismus des Integraltyps mit rejkoj, dem Zahnrad und dem verwaltenden Verteilungsventil, dem hydraulischen Zylinder. Die Pumpe lopastnoj wird klinowym vom Riemen von der Kurbelwelle gebracht.

Die diagnostischen Informationen und die Prozeduren
Das Entdecken der Merkmale der Defekte des Verstärkers der Lenkung siehe die Tabelle 5.2.

«Die vorhergehende Seite
5.2.6. Die Abnahme und die Anlage der unteren Welle der Lenkung
Die nächste Seite»
5.2.8. Die Prüfung des freien Laufs des Steuerrads