Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
5.1. Die Diagnostik der Defekte der Lenkung
5.2. Die Reparatur der Lenkung
5.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
5.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Kontaktspirale und des kombinierten Umschalters
5.2.3. Das Zentrieren der Kontaktspirale
5.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
5.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung
5.2.6. Die Abnahme und die Anlage der unteren Welle der Lenkung
5.2.7. Die Lenkung mit dem Verstärker
5.2.8. Die Prüfung des freien Laufs des Steuerrads
5.2.9. Die Prüfung der Bemühung auf dem Steuerrad
5.2.10. Die Prüfung der Arbeit des Systems der Stabilisierung des Leerlaufs
5.2.11. Die Prüfung des Drucks im Hydrosystem des Verstärkers der Lenkung
5.2.12. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
5.2.13. Die Prozedur der Entfernung der Luft
5.2.14. Die Prüfung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung auf dem Auto
5.2.15. Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.16. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.17. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuermannes des Luftzuges
5.2.18. Der Steuermechanismus
5.2.19. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus
5.2.20. Die Abnahme und die Anlage der Kappe des Luftzuges / rejki
5.2.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.22. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.23. Die Prüfung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.3. Die Tabellen
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





5-2-4-snyatie-i-ustanovka-rulevojj-kolonki.html

5.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte

DIE AUFMERKSAMKEIT
Nach der Abnahme vom Auto wird die Steuerspalte außerordentlich empfänglich für die Beschädigungen.
Sie folgen darauf, die Spalte nicht fallen zulassen, da die Steuerwelle dabei deformiert werden kann oder, die Landung der Plaststifte geschwächt werden, die die Spalte unterstützen.
Eine beliebige Beschädigung kann die Arbeitsfähigkeit der Spalte beeinflussen.

Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung von der negativen Schlussfolgerung der Batterie aus.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Niemals geben Sie die Steuerspalte in der Gebühr in der senkrechten Lage auf dem Steuerrad mit dem abgenommenen Modul vom Airbag ab. Es kann ein Grund der Verletzung werden.

Schalten Sie das System der passiven Sicherheit ab.
Nehmen Sie das Steuerrad ab, es siehe "die Abnahme und die Anlage des Steuerrads».
Wenn man die Kontaktspirale und\oder den kombinierten Umschalter abnehmen muss, nehmen Sie sie ab, es siehe "die Abnahme und die Anlage der Kontaktspirale und des kombinierten Umschalters».

Die Abb. 5.11. Das untere Paneel der Steuerspalte


Nehmen Sie das untere Paneel der Steuerspalte 1 (die Abb. 5.11) ab.

Die Abb. 5.12. Die Schrauben der Befestigung ober und unter kryschek der Steuerspalte


Wenden Sie die Schrauben des Deckels der Steuerspalte 1 (die Abb. 5.12) ab.
Trennen Sie die obere Verkleidung steuer- die Spalten 2 von unter 3 ab, dann nehmen Sie die Verkleidung (die Abb. 5.12) ab.

Die Abb. 5.20. Die Stecker des kombinierten Umschalters


Schalten Sie die Stecker 1 vom kombinierten Umschalter 2 (die Abb. 5.20) aus.

Die Abb. 5.21. Die Stecker des Schalters der Zündung


Schalten Sie die Stecker 1 vom Schalter der Zündung 2 (die Abb. 5.21) aus.

Die Abb. 5.22. Das Abschalten das Tau der Blockierung der Umschaltung vom Schalter der Zündung


Für die Autos mit der automatischen Getriebe, schalten Sie das Tau der Blockierung der Umschaltung 1 vom Schalter der Zündung aus, dabei soll der Schalter der Zündung in der Lage «ACC» (die Abb. 5.22) sein.
Danach übersetzen Sie den Schalter der Zündung in die Lage «LOCK» (die Abb. 5.22).

Die Abb. 5.14. Der Stecker des lautlichen Signals


Schalten Sie den Stecker des lautlichen Signals (schwarz) und den Stecker des Airbags (gelb) 1 vom Geflecht des Gerätepaneels (der Abb. 5.14) aus.
Nehmen Sie den Deckel elastisch mufty der Lenkung ab.

Die Abb. 5.23. Das Abschalten der unteren Welle der Lenkung von der hohlen Welle


Machen Sie die Einstelzeichen 1 auf der Welle 2 und das Gelenk der unteren Welle der Lenkung 3 (die Abb. 5.23).
Schwächen Sie den Bolzen (seitens der Steuerspalte) 4 und wenden Sie den Bolzen ab (seitens der Welle) 5, schalten Sie die untere Welle der Lenkung 3 von der Welle 2 (die Abb. 5.23) aus.

Die Abb. 5.24. Die Muttern der Befestigung der Steuerspalte


Wenden Sie die Muttern der Befestigung der Steuerspalte («A», «B») (die Abb. 5.24) ab.
Nehmen Sie die Steuerspalte vom Auto ab.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Ordnen Sie die Steuerspalte nicht. Wenn die Spalte oder die Welle die Beschädigungen haben, ersetzen Sie die Spalte in der Gebühr.

Wenn man den Schalter der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung abnehmen muss, nehmen Sie es ab.

Die Anlage
Überzeugen sich, dass sich die Vorderräder und das Steuerrad in der Lage der geraden Bewegung befinden.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Nach dem Zug der Muttern der Befestigung der Steuerspalte, man muss die Bolzen des Gelenkes der Welle festziehen. Die falsche Reihenfolge des Zuges kann zur Beschädigung des Gelenkes der Welle bringen.

Wenn der Schalter der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung abgenommen wurde, stellen Sie es auf die Stelle fest.
Bei der Anlage der neuen Steuerspalte in der Gebühr, tragen Sie das Einstelzeichen in die selbe Stelle auf, wo sie sich auf der abgenommenen Steuerspalte befand.
Ziehen Sie die Muttern der Befestigung von der nominellen Bemühung des Zuges in Ordnung «A» – «B», wie gezeigt in der Zeichnung 5.24 fest.
Der Moment des Zuges der Muttern der Befestigung der Steuerspalte (a): 14 N·m.
Stellen Sie die untere Welle 2 in die hohle Welle 3 entsprechend den Zeichen 4, die vor der Abnahme gemacht sind fest.

Die Abb. 5.25. Die Montage der Wellen der Steuerspalte


Ziehen Sie die Bolzen 1 in Ordnung «C» – «D», wie gezeigt in der Zeichnung 5.25, der nominellen Bemühung des Zuges fest.
Der Moment des Zuges der Bolzen des Gelenkes der Steuerwelle (b): 25 N·m.
Stellen Sie den Deckel elastisch mufty der Lenkung fest.

Die Abb. 5.26. podkljutschnije des Taus der Blockierung der Umschaltung zum Schalter der Zündung


Für die Autos mit der automatischen Getriebe, schließen Sie das Tau der Blockierung der Umschaltung 1 an den Schalter der Zündung an, dabei soll der Schalter der Zündung in der Lage «ACC» sein. Dann übersetzen Sie den Schalter der Zündung in die Lage «LOCK» (die Abb. 5.26).
Wenn die Kontaktspirale und der kombinierte Umschalter abgenommen wurden, stellen Sie sie auf die Stelle fest.
Schließen Sie die folgenden Stecker an, die bei der Abnahme ausgeschaltet sind:
– Des Schalters der Zündung;
– Des kombinierten Umschalters;
– Des lautlichen Signals.
Stellen Sie die obere und untere Verkleidung der Steuerspalte 2 fest, und festigen Sie von den Schrauben 1 (die Abb. 5.12).
Stellen Sie das Steuerrad fest.
Stellen Sie das untere Paneel der Steuerspalte 1 (die Abb. 5.11) fest.
Werden das System der passiven Sicherheit aufnehmen.
Schließen Sie die Leitung an die negative Schlussfolgerung der Batterie an.

Die Prüfung der Steuerspalte

DIE ANMERKUNG
Die Autos nach dem Verkehrsunfall mit den Beschädigungen der Karosserie und der Steuerspalte (oder mit dem ansprechenden Airbag), können die Beschädigungen oder die Verstöße der Regulierung der Steuerspalte haben.

«Die vorhergehende Seite
5.2.3. Das Zentrieren der Kontaktspirale
Die nächste Seite»
5.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung