Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
5.1. Die Diagnostik der Defekte der Lenkung
5.2. Die Reparatur der Lenkung
5.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
5.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Kontaktspirale und des kombinierten Umschalters
5.2.3. Das Zentrieren der Kontaktspirale
5.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
5.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung
5.2.6. Die Abnahme und die Anlage der unteren Welle der Lenkung
5.2.7. Die Lenkung mit dem Verstärker
5.2.8. Die Prüfung des freien Laufs des Steuerrads
5.2.9. Die Prüfung der Bemühung auf dem Steuerrad
5.2.10. Die Prüfung der Arbeit des Systems der Stabilisierung des Leerlaufs
5.2.11. Die Prüfung des Drucks im Hydrosystem des Verstärkers der Lenkung
5.2.12. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
5.2.13. Die Prozedur der Entfernung der Luft
5.2.14. Die Prüfung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung auf dem Auto
5.2.15. Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.16. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.17. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuermannes des Luftzuges
5.2.18. Der Steuermechanismus
5.2.19. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus
5.2.20. Die Abnahme und die Anlage der Kappe des Luftzuges / rejki
5.2.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.22. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.23. Die Prüfung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.3. Die Tabellen
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





5-2-21-snyatie-i-ustanovka-nasosa-gidrousilitelya-rulevogo-upravleniya.html

5.2.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung

Die Abb. 5.68. Die Details der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung: A – das Einstelzeichen für den auftretenden Teil des erweiternden Behälters; B – ziehen Sie den Bolzen mit dem Begrenzer fest; 1 – die Pumpe der Lenkung mit dem Verstärker; 2 – der Behälter der Lenkung mit dem Verstärker; 3 – die Druckschläuche und der Hörer; 4 – der aufsaugende Schlauch; 5 – der wiederkehrende Schlauch des niedrigen Drucks (seitens des Behälters); 6 – der wiederkehrende Hörer des niedrigen Drucks; 7 – der wiederkehrende Schlauch des niedrigen Drucks und der Hörer; 8 – der Träger; 9 – die Scheibe der Spannung des Riemens; 10 – der Bolzen der Scheibe der Spannung des Riemens; 11 – die Mutter der Scheibe der Spannung des Riemens; 12 – der Riemen des Antriebes der Pumpe des Hydroverstärkers



DIE ANMERKUNG
Überzeugen sich darin, was jede Vereinigung vor der Auseinandersetzung sorgfältig gereinigt haben.

Die Abnahme
Nehmen Sie den unteren Deckel des Motors von der rechten Seite ab, schwächen Sie die Scheibe natjaschnogo die Geräte des Riemens und nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Verstärkers der Lenkung ab.
Schalten Sie die Druckrohrleitung des hohen Drucks und den aufsaugenden Schlauch von der Pumpe aus. Sammeln Sie die folgende Flüssigkeit in den Container oder betäuben Sie die Hörer.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Sie folgen darauf, den Kondensator des Systems der Klimaregelung (wenn nicht zu beschädigen existiert).

Schalten Sie das Geflecht des Sensors des Drucks und das Geflecht der Leitungen des Systems der Klimaregelung aus.
Nehmen Sie den Kompressor des Systems der Klimaregelung vom Träger ab, den Schlauch des Systems der Klimaregelung nicht ausschaltend.

DIE ANMERKUNG
Hängen Sie den Kompressor des Systems der Klimaregelung auf dem Drahthaken auf so, dass die Schläuche des Systems der Klimaregelung nicht gebogen waren, übermäßig sind perekrutscheny oder gespannt.

Nehmen Sie die fette Pumpe vom Träger ab.

DIE ANMERKUNG
Betäuben Sie die Kanäle der Pumpe, um das Treffen des Staubes und der nebensächlichen Gegenstände in die Pumpe zu verhindern.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DIE ANMERKUNG
Nach der Anlage füllen Sie die Flüssigkeit den Behälter des Hydroverstärkers der Lenkung aus und entfernen Sie die Luft aus dem System.

Die Momente des Zuges werden in der Abteilung «Detail der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung» gebracht.
Regulieren Sie die Spannung des Riemens des Hydroverstärkers der Lenkung, es siehe "die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung».
Entfernen Sie die Luft aus dem System.

«Die vorhergehende Seite
5.2.20. Die Abnahme und die Anlage der Kappe des Luftzuges / rejki
Die nächste Seite»
5.2.22. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung