Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
5.1. Die Diagnostik der Defekte der Lenkung
5.2. Die Reparatur der Lenkung
5.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
5.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Kontaktspirale und des kombinierten Umschalters
5.2.3. Das Zentrieren der Kontaktspirale
5.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
5.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung
5.2.6. Die Abnahme und die Anlage der unteren Welle der Lenkung
5.2.7. Die Lenkung mit dem Verstärker
5.2.8. Die Prüfung des freien Laufs des Steuerrads
5.2.9. Die Prüfung der Bemühung auf dem Steuerrad
5.2.10. Die Prüfung der Arbeit des Systems der Stabilisierung des Leerlaufs
5.2.11. Die Prüfung des Drucks im Hydrosystem des Verstärkers der Lenkung
5.2.12. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
5.2.13. Die Prozedur der Entfernung der Luft
5.2.14. Die Prüfung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung auf dem Auto
5.2.15. Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.16. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.17. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuermannes des Luftzuges
5.2.18. Der Steuermechanismus
5.2.19. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus
5.2.20. Die Abnahme und die Anlage der Kappe des Luftzuges / rejki
5.2.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.22. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.23. Die Prüfung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.3. Die Tabellen
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





5-2-13-procedura-udaleniya-vozdukha.html

5.2.13. Die Prozedur der Entfernung der Luft

Heben Sie den Vorderteil des Autos und stellen Sie sie auf die Stützen fest.
Füllen Sie den Behälter des Hydroverstärkers der Lenkung die Flüssigkeit bis zum angegebenen Niveau aus.

DIE ANMERKUNG
Vor dem Start des Motors übersetzen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen der Sendungen in die neutrale Lage (der Hebel des Selektors in die Lage «P» für die Modelle mit der automatischen Getriebe), bremsen Sie das Auto stojanotschnoj vom Bremssystem ab.

Nach der Arbeit des Motors im Leerlauf im Laufe von 3–5 mit, halten Sie es an und führen Sie das Niveau der Flüssigkeit bis zur Norm hin.
Halten Sie den Motor an und drehen Sie das Steuerrad nach rechts und nach links bis zum Anschlag mehrmals um, führen Sie das Niveau der Flüssigkeit bis zur Norm hin.
Starten Sie den Motor und geben Sie es ab, im Leerlauf zu arbeiten, drehen Sie das Steuerrad nach rechts und nach links bis zum Anschlag um, bis der Ausgang des Schaums im Behälter des Hydroverstärkers der Lenkung aufhören wird.

DIE ANMERKUNG
Überzeugen sich darin, dass die Luft aus dem System vollständig entfernt ist. Wenn die Luft blieb, wird die Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung den summenden Lärm verlegen, und wird die Bemühung auf dem Steuerrad groß.

Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit.

«Die vorhergehende Seite
5.2.12. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
Die nächste Seite»
5.2.14. Die Prüfung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung auf dem Auto