Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
5.1. Die Diagnostik der Defekte der Lenkung
5.2. Die Reparatur der Lenkung
5.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
5.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Kontaktspirale und des kombinierten Umschalters
5.2.3. Das Zentrieren der Kontaktspirale
5.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
5.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung mit protiwougonnym von der Einrichtung
5.2.6. Die Abnahme und die Anlage der unteren Welle der Lenkung
5.2.7. Die Lenkung mit dem Verstärker
5.2.8. Die Prüfung des freien Laufs des Steuerrads
5.2.9. Die Prüfung der Bemühung auf dem Steuerrad
5.2.10. Die Prüfung der Arbeit des Systems der Stabilisierung des Leerlaufs
5.2.11. Die Prüfung des Drucks im Hydrosystem des Verstärkers der Lenkung
5.2.12. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit
5.2.13. Die Prozedur der Entfernung der Luft
5.2.14. Die Prüfung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung auf dem Auto
5.2.15. Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.16. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.17. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuermannes des Luftzuges
5.2.18. Der Steuermechanismus
5.2.19. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus
5.2.20. Die Abnahme und die Anlage der Kappe des Luftzuges / rejki
5.2.21. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.22. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.2.23. Die Prüfung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung
5.3. Die Tabellen
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





5-2-10-proverka-raboty-sistemy-stabilizacii-kholostogo-khoda.html

5.2.10. Die Prüfung der Arbeit des Systems der Stabilisierung des Leerlaufs

Erwärmen Sie den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur.
Schalten Sie das System der Klimaregelung (aus wenn existiert).
Vollständig drehen Sie das Steuerrad um, dann prüfen Sie die Frequenz des Drehens des Leerlaufs. Die Frequenz des Drehens des Leerlaufs soll auf kurze Zeit sinken, und dann sofort, zur vorigen Bedeutung zurückkehren. Wenn der Stecker des Sensors des Drucks im Hydrosystem der Lenkung mit dem Verstärker angeschlossen ist, prüfen Sie selb, aber mit dem ausgeschalteten Stecker. Die augenblickliche Senkung der Frequenz des Drehens des Leerlaufs soll weniger beim angeschlossenen Sensor sein.

«Die vorhergehende Seite
5.2.9. Die Prüfung der Bemühung auf dem Steuerrad
Die nächste Seite»
5.2.11. Die Prüfung des Drucks im Hydrosystem des Verstärkers der Lenkung