Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
2.1. Die vorläufigen Prüfungen
2.2. Der mechanische Teil der Motoren
2.3. Das System der Abkühlung des Motors
2.4. Das System des Schmierens des Motors
2.5. Das Brennstoffsystem
2.6. Die Zündanlage
2.7. Das System der Ausgabe
2.7.1. Die Beschreibung des Systems der Ausgabe
2.7.2. Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
2.7.3. Die Abnahme und die Anlage des Ausblaserohres
2.8. Der Motor und das System der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (die Motoren M13 und М16)
2.9. Die Tabellen
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





2-7-3-snyatie-i-ustanovka-vykhlopnojj-truby.html

2.7.3. Die Abnahme und die Anlage des Ausblaserohres

DIE AUFMERKSAMKEIT
Das Ausblaserohr ist trechkomponentnym vom katalytischen Neutralisationsbehälter ausgestattet, er soll sich den Stossbelastungen nicht unterziehen.
Sie folgen darauf, es oder nicht fallen zulassen, von etwas nicht zu berühren.
Bei der nachfolgenden Montage ziehen Sie die Bolzen und die Muttern von der nominellen Bemühung des Zuges fest.
Nach der Anlage starten Sie den Motor und prüfen Sie jede Vereinigung des Systems der Ausgabe auf die Ausfließen.

Die technischen Charakteristiken
Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen:
– Der Bolzen und die Mutter des Abschlußkollektors: 50 N·m
– Der Bolzen des Ausblaserohres №1: 55 N·m
– Der Bolzen des Verstärkers des Abschlußkollektors: 55 N·m

«Die vorhergehende Seite
2.7.2. Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
Die nächste Seite»
2.8. Der Motor und das System der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (die Motoren M13 und М16)