Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
2.1. Die vorläufigen Prüfungen
2.2. Der mechanische Teil der Motoren
2.3. Das System der Abkühlung des Motors
2.3.1. Die allgemeinen Angaben
2.3.2. Die diagnostischen Informationen und die Prozeduren
2.3.3. Die Abnahme und die Anlage der Hörer oder der Schläuche des Systems der Abkühlung
2.3.4. Die Abnahme und die Anlage des Thermostaten
2.3.5. Die Prüfung des Thermostaten
2.3.6. Die Abnahme und die Anlage des Ventiles in drosselnom den Stutzen (wenn existiert)
2.3.7. Die Prüfung auf dem Auto des Lüfters des Heizkörpers des Systems der Abkühlung
2.3.8. Die Prüfung des Relais des Lüfters des Systems der Abkühlung
2.3.9. Die Abnahme und die Anlage des Lüfters des Systems der Abkühlung
2.3.10. Die Prüfung und die Reinigung des Heizkörpers auf dem Auto
2.3.11. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
2.3.12. Die Prüfung und die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / Generators
2.3.13. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / Generators
2.3.14. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
2.3.15. Die Prüfung der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
2.4. Das System des Schmierens des Motors
2.5. Das Brennstoffsystem
2.6. Die Zündanlage
2.7. Das System der Ausgabe
2.8. Der Motor und das System der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (die Motoren M13 und М16)
2.9. Die Tabellen
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



generic viagra canada pharmacy
a123eebd





2-3-12-proverka-i-regulirovka-natyazheniya-privodnogo-remnya-nasosa-okhlazhdayushhejj.html

2.3.12. Die Prüfung und die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / Generators

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vor der Prüfung und der Regulierung der Spannung des Riemens schalten Sie die Leitung von der negativen Schlussfolgerung der Batterie aus.
Um die Brandwunden nicht zu bekommen, nehmen Sie den Pfropfen des Heizkörpers nicht ab, wenn der Motor und der Heizkörper noch nicht abgekühlt haben. Wenn der Motor noch ungenügend abgekühlt hat, so kann bei der Abnahme des Pfropfens des Heizkörpers der Auswurf der heissen Flüssigkeit und ein Paar geschehen.

Prüfen Sie den Riemen auf das Vorhandensein der Risse, der Schnitte, der Deformation, des Verschleißes und der Verschmutzung. Wenn man den Riemen ersetzen muss.
Prüfen Sie die Spannung des Riemens. Der Riemen normal, wenn die Durchbiegung von 4,5 bis zu 5,5 mm unter dem Druck des Daumens der Hand (ungefähr 100 hat).

Die Abb. 2.197. Die Prüfung der Spannung priwodnogo des Riemens


Die Spannung priwodnogo des Riemens der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / des Generators «a»: die Durchbiegung 4,5–5,5 mm bei der Bemühung 100 N (die Abb. 2.197).

DIE ANMERKUNG
Beim Ersatz des Riemens neu, regulieren Sie die Spannung des Riemens so, dass die Durchbiegung 3–4 mm bildete.


Die Abb. 2.198. Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens


Wenn den Riemen viel zu stark oder viel zu schwach, die Spannung von der Umstellung des Generators (der Abb. 2.198) regulieren Sie.
Ziehen Sie den Regelungsbolzen des Generators und die Bolzen der Gelenke von der nominellen Bemühung fest.
Schließen Sie die negative Leitung in der Batterie an.

Der Moment des Zuges
Der Regelungsbolzen des Generators (a): 23 N·m.
Der Bolzen des Gelenkes des Generators (b): 50 N·m.

«Die vorhergehende Seite
2.3.11. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
Die nächste Seite»
2.3.13. Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Riemens der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit / Generators