Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
2.1. Die vorläufigen Prüfungen
2.1.1. Die Prüfung priwodnogo des Riemens
2.1.2. Der Ersatz des fetten Filters
2.1.3. Die Prüfung der Kompression
2.1.4. Die Prüfung des Vakuums des Motors
2.1.5. Die Prüfung der Spielraüme im Antrieb der Ventile
2.1.6. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
2.1.7. Die Prüfung und die Reinigung des Systems der Abkühlung des Motors
2.1.8. Die Prüfung des Regimes otsetschki die Abgaben des Brennstoffes
2.1.9. Die Prüfung des Zündfunkens
2.1.10. Die Abnahme und die Anlage der Hochspannungsleitung
2.1.11. Die Prüfung der Hochspannungsleitung
2.1.12. Die Abnahme und die Anlage der Zündkerze
2.1.13. Die Prüfung der Zündkerze
2.1.14. Die Abnahme und die Anlage der Zündspule (mit dem Zündstoff)
2.1.15. Die Prüfung der Zündspule (mit dem Zündstoff)
2.1.16. Die Prüfung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
2.2. Der mechanische Teil der Motoren
2.3. Das System der Abkühlung des Motors
2.4. Das System des Schmierens des Motors
2.5. Das Brennstoffsystem
2.6. Die Zündanlage
2.7. Das System der Ausgabe
2.8. Der Motor und das System der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (die Motoren M13 und М16)
2.9. Die Tabellen
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





2-1-6-proverka-urovnya-okhlazhdayushhejj-zhidkosti.html

2.1.6. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit

Um das Niveau der kühlenden Flüssigkeit zu prüfen, heben Sie die Motorhaube und kontrollieren Sie das Niveau im erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung (ist der Behälter aus dem durchsichtigen Plast hergestellt).

DIE ANMERKUNG
Für die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit, den Pfropfen des Heizkörpers abzunehmen ist es nicht erforderlich.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Um die Brandwunden nicht zu bekommen nehmen Sie den Deckel des Behälters nicht ab, wenn die kühlende Flüssigkeit siedet.
Nehmen Sie den Pfropfen des Heizkörpers nicht ab, wenn der Motor und der Heizkörper noch nicht abgekühlt haben.

Die Abb. 2.24. Die Komponenten des Systems der Abkühlung


Wenn der Motor noch ungenügend abgekühlt hat, so kann bei der Abnahme des Pfropfens des Heizkörpers der Auswurf der heissen Flüssigkeit und ein Paar (die Abb. 2.24) geschehen.

Wenn der Motor abkühlen wird, prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter 1.
Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit in der Norm, wenn er sich zwischen dem Zeichen FULL 2 und LOW 3 auf dem erweiternden Behälter 1 befindet.
Wenn es das Niveau der kühlenden Flüssigkeit – als das Zeichen LOW 3 niedriger ist, nehmen Sie den Deckel des erweiternden Behälters 4 und dolejte die kühlende Flüssigkeit in den Behälter bis zum Zeichen FULL 2 ab. Dann stellen Sie den Deckel 4 fest und vereinen Sie ist 5 auf dem Behälter und dem Deckel scharf.

DIE ANMERKUNG
Wenn das herankommende qualitative Frostschutzmittel verwendet wird, gibt es keine Notwendigkeit, die zusätzlichen Hemmstoffe oder den Zusatz zu ergänzen, die, wie behaupten, die Arbeit des Systems verbessern. Sie können die negative Einwirkung auf das Funktionieren des Systems leisten, und, in die unnützen Kosten einführen.
Bei der Anlage des Deckels des Behälters vereinen Sie die Zeichen in Form von den Zeigern auf dem Behälter und dem Deckel.


«Die vorhergehende Seite
2.1.5. Die Prüfung der Spielraüme im Antrieb der Ventile
Die nächste Seite»
2.1.7. Die Prüfung und die Reinigung des Systems der Abkühlung des Motors