Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
2. Der Motor
2.1. Die vorläufigen Prüfungen
2.1.1. Die Prüfung priwodnogo des Riemens
2.1.2. Der Ersatz des fetten Filters
2.1.3. Die Prüfung der Kompression
2.1.4. Die Prüfung des Vakuums des Motors
2.1.5. Die Prüfung der Spielraüme im Antrieb der Ventile
2.1.6. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
2.1.7. Die Prüfung und die Reinigung des Systems der Abkühlung des Motors
2.1.8. Die Prüfung des Regimes otsetschki die Abgaben des Brennstoffes
2.1.9. Die Prüfung des Zündfunkens
2.1.10. Die Abnahme und die Anlage der Hochspannungsleitung
2.1.11. Die Prüfung der Hochspannungsleitung
2.1.12. Die Abnahme und die Anlage der Zündkerze
2.1.13. Die Prüfung der Zündkerze
2.1.14. Die Abnahme und die Anlage der Zündspule (mit dem Zündstoff)
2.1.15. Die Prüfung der Zündspule (mit dem Zündstoff)
2.1.16. Die Prüfung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
2.2. Der mechanische Teil der Motoren
2.3. Das System der Abkühlung des Motors
2.4. Das System des Schmierens des Motors
2.5. Das Brennstoffsystem
2.6. Die Zündanlage
2.7. Das System der Ausgabe
2.8. Der Motor und das System der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (die Motoren M13 und М16)
2.9. Die Tabellen
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





2-1-2-zamena-maslyanogo-filtra.html

2.1.2. Der Ersatz des fetten Filters

Die Abb. 2.5. Die Abnahme des fetten Filters


Schwächen Sie den fetten Filter mit Hilfe des speziellen Schlüssels für den fetten Filter (das spezielle Instrument) (die Abb. 2.5).

Die Abb. 2.6. Der uplotnitelnoje Ring



DIE ANMERKUNG
Vor der Anlage des neuen fetten Filters überzeugen sich, dass mit seinem Öl uplotnitelnoje den Ring (die Abb. 2.6) abgedeckt haben. Dazu verwenden Sie das motorische Öl.

Kehren Sie den neuen Filter auf den Stutzen des fetten Filters manuell bis zur Berührung uplotnitelnogo die Ringe des Filters mit der Setzoberfläche um.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Um den fetten Filter entsprechend festzuziehen, ist es wichtig genau, die Lage zu bestimmen, in der uplotnitelnoje der Ring des Filters in die Berührung mit der Setzoberfläche eingeht.


Die Abb. 2.7. Die Weise der Verzögerung des fetten Filters


Ziehen Sie den Filter 1 auf 3/4 Wendungen vom Punkt der Berührung mit der Setzoberfläche fest, den speziellen Schlüssel für den fetten Filter 2 (die Abb. 2.7 verwendend).
Der Moment des Zuges des fetten Filters (b): 14 N·m.

Die Abb. 2.8. Der Zeitplan der Zähigkeit des motorischen Öls


Überfluten Sie das Öl bis zum Zeichen FULL nach schtschupu für die Messung des Niveaus (die fette Schale und der Tankumfang des fetten Filters). Die saliwnoje Öffnung ist oben des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder gelegen. Es ist empfehlenswert, das motorische Öl der Klasse SG, SH, SJ oder SL zu verwenden. Wählen Sie das Öl der entsprechenden Zähigkeit laut dem Zeitplan der Zähigkeit des motorischen Öls (der Abb. 2.8).

DIE ANMERKUNG
Der Tankumfang des motorischen Öls ist unten erwähnt.

Jedoch werden beachten, dass sich die Anzahl des beim Ersatz tatsächlich konsumierten Öls von den gebrachten Daten je nach verschiedenen Bedingungen (die Temperatur, die Zähigkeit, usw.) etwas unterscheiden kann.

Die Tankumfänge
Der Tankumfang der fetten Schale: ungefähr 3,6 l.
Der Tankumfang des fetten Filters: ungefähr 0,2 l.
Anderes: ungefähr 0,3 l.
Im Ganzen ungefähr 4,1 l.
Prüfen Sie den fetten Filter und den Ausflußpfropfen auf das Vorhandensein des Ausfließens des Öls.
Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Laufe von den drei Minuten zu arbeiten. Halten Sie den Motor an und erwarten Sie noch 5 Minen vor der Prüfung des Niveaus des Öls. Falls notwendig dolejte das Öl bis zum Zeichen FULL nach schtschupu für die Messung des Niveaus.

«Die vorhergehende Seite
2.1.1. Die Prüfung priwodnogo des Riemens
Die nächste Seite»
2.1.3. Die Prüfung der Kompression