Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.6.1. Das Zündschloß
1.6.2. Der Hebel stojanotschnogo die Bremsen
1.6.3. Die Pedale (KP mit der Handbedienung)
1.6.4. Die automatische Getriebe
1.6.5. Der Start des Motors
1.6.6. Die Benutzung der Getriebe (die 4-schnelle automatische Getriebe)
1.6.7. Die Handgetriebe
1.6.8. Das Bremsen
1.6.9. Die Probe
1.6.10. Der katalytische Neutralisationsbehälter der durcharbeitenden Gase (die zusätzliche Ausrüstung)
1.6.11. Die Einsparung des Brennstoffes
1.6.12. Der Luftfilter
1.6.13. Der richtige Druck in den Reifen
1.6.14. Die Bewegung auf der hohen Geschwindigkeit
1.6.15. Die Bewegung auf den Aufstiegen und den Abstiegen
1.6.16. Die Bewegung nach dem rutschigen Weg
1.6.17. Die Tjagowo-szepnoje Einrichtung
1.6.18. Der priwodnoj Riemen
1.6.19. Das motorische Öl und der fette Filter
1.6.20. Der Ersatz des Öls und maslofiltra
1.6.21. Der Ersatz des fetten Filters
1.6.22. Der Ausguss des Öls und die Prüfung der Abwesenheit der Ausfließen
1.6.23. Die transmissionnyje Öle
1.6.24. Die Prüfung des Niveaus des Öls in den Kraftanlagen
1.6.25. Der Ersatz des Öls in der Getriebe
1.6.26. Das Öl für die automatische Getriebe
1.6.27. Die kühlende Flüssigkeit des Motors
1.6.28. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
1.6.29. Die Flüssigkeit omywatelja der Windschutzscheibe
1.6.30. Der Luftfilter
1.6.31. Die Zündkerzen
1.6.32. Die Bremsen
1.6.33. Die Lenkung
1.6.34. Das Pedal der Kupplung
1.6.35. Die Reifen
1.6.36. Das Instrument für den Wechsel der Räder
1.6.37. Der Wechsel der Räder
1.6.38. Der Akkumulator
1.6.39. Die Schutzvorrichtungen
1.6.40. Der Ersatz der Lampen
1.6.41. Die Bürsten des Scheibenwischers
1.6.42. Die Klimaanlage
1.6.43. Die Arbeit mit dem Heber
1.6.44. Der Start des Motors vom äußerlichen Akkumulator
1.6.45. Das Schleppen des fehlerhaften Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





1-6-19-motornoe-maslo-i-maslyanyjj-filtr.html

1.6.19. Das motorische Öl und der fette Filter

Das Öl für den Motor soll den Spezifikationen SG, SH, SJ oder SL entsprechen. Wählen Sie die Zähigkeit des Öls entsprechend dem obengenannten Diagramm.

Die Abb. 1.181. Die Tabelle der Temperaturregimes und die Spezifikation massel



Für die Temperaturen ist es–20 °s höher es ist empfehlenswert, SAE 10W-30 zu verwenden, für die Temperaturen ist es–20 °s wir niedriger wir empfehlen, SAE5W-30 zu verwenden.

Die Prüfung des Niveaus des Öls

Die Abb. 1.182. Die Prüfung des Niveaus des Öls



Für das gute Schmieren des Motors ist es sehr wichtig, das notwendige Niveau des Öls zu unterstützen. Es ist nötig es zu prüfen, wenn das Auto in der horizontalen Lage. Auf der Neigung ist die Aussage des Niveaus des Öls falsch. Das Niveau des Öls zu prüfen es ist nötig bis zum Start des Motors oder nicht weniger 5 Minen nach seiner Unterbrechung.
Der Griff des Registers des Niveaus des Öls ist für das beste Erkennen in die gelbe Farbe gefärbt. Nehmen Sie das Register heraus, reiben Sie von seinem reinen Flicken ab, stellen Sie zurück bis zum Ende ein und nehmen Sie wieder heraus. Das Niveau soll zwischen den Notizen Minimums und Maximums auf dem Register sein. Wenn das Niveau neben Minimum, die Öle bis zum maximalen Niveau ergänzen Sie.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Der Motor kann wegen des Mangels des Öls ernst leiden, wenn sein Niveau regelmäßig nicht geprüft wird.

Doliwka

Die Abb. 1.183. Die Markierung des Deckels maslonaliwnoj die Hälse



Nehmen Sie den Deckel maslonaliwnoj die Hälse ab und überfluten Sie das Öl langsam bis zur oberen Notiz auf dem Register. Seien Sie vorsichtig, füllen Sie nicht um. Der Überschuss des Öls ebenso ist schädlich, wie auch den Mangel. Nach dem Ausguss des Öls starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den unbelasteten Wendungen ungefähr die Minute zu arbeiten. Halten Sie den Motor an, erwarten Sie der Minuten fünf und wieder prüfen Sie das Niveau.

«Die vorhergehende Seite
1.6.18. Der priwodnoj Riemen
Die nächste Seite»
1.6.20. Der Ersatz des Öls und maslofiltra