Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.6.1. Das Zündschloß
1.6.2. Der Hebel stojanotschnogo die Bremsen
1.6.3. Die Pedale (KP mit der Handbedienung)
1.6.4. Die automatische Getriebe
1.6.5. Der Start des Motors
1.6.6. Die Benutzung der Getriebe (die 4-schnelle automatische Getriebe)
1.6.7. Die Handgetriebe
1.6.8. Das Bremsen
1.6.9. Die Probe
1.6.10. Der katalytische Neutralisationsbehälter der durcharbeitenden Gase (die zusätzliche Ausrüstung)
1.6.11. Die Einsparung des Brennstoffes
1.6.12. Der Luftfilter
1.6.13. Der richtige Druck in den Reifen
1.6.14. Die Bewegung auf der hohen Geschwindigkeit
1.6.15. Die Bewegung auf den Aufstiegen und den Abstiegen
1.6.16. Die Bewegung nach dem rutschigen Weg
1.6.17. Die Tjagowo-szepnoje Einrichtung
1.6.18. Der priwodnoj Riemen
1.6.19. Das motorische Öl und der fette Filter
1.6.20. Der Ersatz des Öls und maslofiltra
1.6.21. Der Ersatz des fetten Filters
1.6.22. Der Ausguss des Öls und die Prüfung der Abwesenheit der Ausfließen
1.6.23. Die transmissionnyje Öle
1.6.24. Die Prüfung des Niveaus des Öls in den Kraftanlagen
1.6.25. Der Ersatz des Öls in der Getriebe
1.6.26. Das Öl für die automatische Getriebe
1.6.27. Die kühlende Flüssigkeit des Motors
1.6.28. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
1.6.29. Die Flüssigkeit omywatelja der Windschutzscheibe
1.6.30. Der Luftfilter
1.6.31. Die Zündkerzen
1.6.32. Die Bremsen
1.6.33. Die Lenkung
1.6.34. Das Pedal der Kupplung
1.6.35. Die Reifen
1.6.36. Das Instrument für den Wechsel der Räder
1.6.37. Der Wechsel der Räder
1.6.38. Der Akkumulator
1.6.39. Die Schutzvorrichtungen
1.6.40. Der Ersatz der Lampen
1.6.41. Die Bürsten des Scheibenwischers
1.6.42. Die Klimaanlage
1.6.43. Die Arbeit mit dem Heber
1.6.44. Der Start des Motors vom äußerlichen Akkumulator
1.6.45. Das Schleppen des fehlerhaften Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





1-6-17-tyagovo-scepnoe-ustrojjstvo.html

1.6.17. Die Tjagowo-szepnoje Einrichtung

Verwenden Sie nur die Einrichtung, die für Ihr Auto entworfen ist.

Die Sicherheitsketten
Jedees Mal schalten Sie die Sicherheitsketten zwischen dem Auto und dem Anhänger an. Perekrestite die Ketten unter dyschlom des Anhängers, damit es auf den Weg, wenn szepnoje die Einrichtung raszepitsja nicht gefallen ist. Die Ketten feststellend, folgen Sie den Empfehlungen des Herstellers. Geben Sie eben soviel slabiny ab, um die Wendung mit dem vollständig herausgezogenen Steuerrad zu erlauben. Gestatten Sie den Ketten nicht, sich nach dem Weg zu schleppen.
Schalten Sie die Sicherheitsketten zur Stoßstange nicht an. Festigen Sie sie sicher, so, dass sie nicht ausgeschaltet werden konnten.

Die Beleuchtung des Anhängers
Überzeugen sich, dass der Anhänger mit allen notwendigen Laternen entsprechend den geltenden Regeln ausgestattet ist. Vor den Fahrten prüfen Sie ihre Intaktheit.
Niemals schließen Sie die Laternen des Anhängers direkt ins Elektrosystem des Autos an, es kann zu ihrer Beschädigung bringen.

Die Bremsen
Wenn der Anhänger brems-, allen Instruktionen des Herstellers des Anhängers genau folgen Sie. Niemals werden an das Bremssystem des Autos Sie angeschlossen dringen Sie direkt in seine elektrische Leitungsanlage nicht ein.

Die Reifen
Bei der Fahrt mit dem Anhänger ist der richtige Druck in den Reifen sehr wichtig. In den Reifen des Schleppers soll es dem Schild entsprechen, das im Auto vorhanden ist. Wenn in ihr die Drücke bei der vollen Belastung abgesondert gegeben sind, sollen die Reifen des Schleppers entsprechend gepumpt werden. Die Reifen des Anhängers pumpen Sie entsprechend den Daten seines Herstellers.

Die Spiegel
Prüfen Sie, ob Ihre Spiegel den Forderungen der Regeln zu den Spiegel der Schleppkraftfahrzeuge befriedigen. Wenn gibt es, stellen Sie vor dem Schleppen die von den Regeln geforderten Spiegel fest.

Die Auslastung des Autos und des Anhängers
Für die richtige Auslastung des Autos und des Anhängers muss man verstehen, die volle Masse und dyschlowuju die Belastung des Anhängers zu bestimmen. Die volle Masse des Anhängers ist eine Masse des Anhängers und der ganzen Ladung darauf. Klärt sich auf der Autowaage. Die Belastung von dyschla ist eine gerichtete nach unten Kraft, die zu szepnomu der Kugel des Autos dyschlom den Anhänger beigefügt wird. Kann sich mit Hilfe der gewöhnlichen Haushaltswaage klären.
Die volle Masse des Anhängers soll die zugelassene Masse des Anhängers nach dem Anmeldeschein niemals übertreten. Verteilen Sie die Ladung im Anhänger so, dass die Masse, die dyschlo belädt, würde daneben 10 % von der vollen Masse des Anhängers bilden, aber es wäre die maximale zugelassene senkrechte Belastung auf szepnoje die Einrichtung nicht übertreten. Vor der Fahrt muss man die volle Masse des Anhängers und die Belastung von dyschla bestimmen, um sich in der richtigen Verteilung der Ladung zu überzeugen.

Die Punkte der Befestigung tjagowo-szepnogo die Geräte des Anhängers

Die Abb. 1.174. Die Punkte der Befestigung tjagowo-szepnogo die Geräte des Anhängers ("chettschbek")


Die höchstzulässige senkrechte Belastung auf szepnoje die Einrichtung – 75 kgs der Maximale zulässige Überhang "und" (die Abb. 1.174, 1.175).

Die Abb. 1.175. Die Punkte der Befestigung tjagowo-szepnogo die Geräte des Anhängers ("die Limousinen")


Die Liane "chettschbek": 975 mm.
Die Liane "die Limousine": 1100мм.

Das Schleppen
Wenn das Auto der Antrieb auf 2 Räder und er wenige prizeplen, so kann man es von anderem Beförderungsmittel (zum Beispiel, dem Wohnmobil schleppen haben ist). Die Weise prizepki hängt davon, welche beim Auto die Getriebe ab. Die Weise wählend, folgen Sie den Hinweisen der Tabelle. Beachten Sie die untenangeführten Forderungen bezüglich des Schleppens. Verwenden Sie die entsprechende Ausrüstung, die für solche Schleppen konstruiert ist, übertreten Sie die Geschwindigkeit 90 Meilen/Uhr nicht
Um die Pannen und die Beschädigung des Autos zu vermeiden, erfüllen Sie beim Schleppen die untenangeführten Forderungen. Außerdem beachten Sie die Anordnungen der Behörden bezüglich der äusserlichen Beleuchtung und szepnych der Vorrichtungen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vor der Fahrt immer schalten Sie die Sicherheitsketten zwischen dem Auto und dem Anhänger an.

Die Weisen szepki

DIE AUFMERKSAMKEIT
Schleppen Sie das allradgetriebene Modell mit den nicht ausgehängten Rädern nicht ist kann die Transmission des Autos unverbesserlich beschädigen.

Die buksirowotschnyje Henkel

Die Abb. 1.176. Die buksirowotschnyje Henkel vorn (die Typen Und und)




Die Abb. 1.177. Die buksirowotschnyje Henkel hinten (die Typen Und und)



Es gibt die buksirowotschnyje Henkel 1 im Vorderteil und Heckende des Autos und werden in den Ausnahmesituationen verwendet.
Bei der Modifikation Und für den Zugang auf den Vorderhenkel 1 muss man den Deckel () abnehmen. Abnehmend, ist nötig es zuerst otzepit sie im unteren Teil.
Für den Zugang auf den Henkel der Modifikation In man muss den Deckel entfernen:

Der Vorderteil des Autos
Entfernen Sie die Halterung (), otzepite den unteren Teil des Deckels (b) und entfernen Sie sie.

Das Heckende des Autos
Otzepite den unteren Teil des Deckels () entfernen Sie sie eben. Das Auto auf den Wegen schleppend, folgen Sie den Hinweisen unter dem Titel "Schleppen".
Verwenden Sie buksirowotschnyje den Henkel 1 für das Schleppen anderer (oder Ihres) des Autos auf dem Weg nicht. Sie sind für die Nutzung in den Notstandssituationen, zum Beispiel, beim Festsitzen im Schmutz oder dem Schnee vorgesehen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Benutzen Sie den rechten Henkel nicht, da sich buksirnoje das Glied über die Stoßstange reiben wird und kann es beschädigen.
Der Henkel 2 ist nur für die Befestigung des Autos bei der Beförderung es vorbestimmt. Sie kann bei der Nutzung in anderen Zielen zerbrochen werden.

Die Weise szepki – Und

Die Abb. 1.178. Die Weise szepki – Und



Vorn, die Vorderräder auf dem Karren, hinter auf der Erde.
Und: die Autos mit dem Antrieb auf 2 Räder und einer beliebigen Getriebe.
1. Festigen Sie die Vorderräder auf buksirnoj dem Karren entsprechend der Instruktion des Herstellers des Karrens.
2. Entlassen Sie die Handbremse
Schleppen Sie das Modell mit AKP nicht, den Rad nicht aushängend ist kann die Transmission des Autos unverbesserlich beschädigen.

Die Weise szepki – In

Die Abb. 1.179. Die Weise szepki – In



In: die Autos mit dem Antrieb auf 2 Räder und der Handgetriebe
1. Übersetzen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage.
2. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "ASS um", um das Steuerschloss auszuschalten.
3. Entlassen Sie die Handbremse

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Konstruktion der Steuerspalte ist auf die Annahme der Schläge, die auf sie von den Vorderrädern während des Schleppens übergeben werden nicht berechnet. Vor dem Schleppen immer schalten Sie das Steuerschloss aus.

«Die vorhergehende Seite
1.6.16. Die Bewegung nach dem rutschigen Weg
Die nächste Seite»
1.6.18. Der priwodnoj Riemen