Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.5.1. Die Regulierung der Vordersitze
1.5.2. Das Zusammenlegen des Rücksitzes
1.5.3. Die Armlehne (die zusätzliche Ausrüstung)
1.5.4. Der Diagonalno-pojasnoj Riemen
1.5.5. Die Anlage des Kindersitzes der Sicherheit bei der Hilfe diagonalno-pojasnogo des Riemens
1.5.6. Die Anlage des Sitzes bei der Hilfe nabedrennogo des Riemens
1.5.7. Die Anlage des Sitzes mit Hilfe der Grubenbauklammern ISO-FIX
1.5.8. Die Anlage des Kindersitzes mit Hilfe des oberen Riemens (der zusätzlichen Ausrüstung)
1.5.9. Die Einrichtung der vorläufigen Spannung der Sicherheitsgurte (die zusätzliche Ausrüstung)
1.5.10. Die Pneumokissen (die zusätzlichen Ausrüstungen)
1.5.11. Die Bedeutung des Symbols «AIR BAG» (die zusätzliche Ausrüstung)
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





1-5-5-ustanovka-detskogo-sidenya-bezopasnosti-pri-pomoshhi-diagonalno-poyasnogo-remnya.html

1.5.5. Die Anlage des Kindersitzes der Sicherheit bei der Hilfe diagonalno-pojasnogo des Riemens

DIE ANMERKUNG
Die diagonalno-pojasnyje Sicherheitsgurte können das System oder wie (automatisch) die Fixierungen als auch die Blockierung bei der Panne (AfAb), oder nur der Notblockierung (Ab) haben.
Den awarijno-gesperrten Spulen der Riemen des ersten Typs kann die Funktion der automatischen Fixierung der Objekte vorübergehend gegeben werden. Die Riemen des Systems Ab zu fixieren (zu festigen) die Objekte können nicht.

Um aufzuklären, ob sich der Riemen zum Typ AfAb oder Ab verhält, dehnen Sie nespescha aus der Spule den ganzen Riemen aus. Dann gestatten Sie ihm ein wenig, sich zu beteiligen und dehnen Sie wieder aus, es mehrmals wiederholend. Wenn der Riemen bei jedem wytjagiwanii, so er als AfAb fixiert wird, wenn, so gibt es ist es der Typ Ab.
Meistens verhalten sich diagonalno-pojasnyje die Riemen auf den äussersten Stellen der Rücksitze zum Typ AfAb.
Wir bitten Sie, das zu beachten, dass sich die Methoden der Befestigung der Kindermittel der Sicherheit mit Hilfe der Riemen als Af und AfAb unterscheiden.
Der Riemen als Ab

Die Abb. 1.141. Die Anlage des Kindersitzes


Stellen Sie den Kindersitz nach der Instruktion des Produzenten (der Abb. 1.141) fest.

Die Abb. 1.142. Die Fixierung des Kindersitzes


Überzeugen sich, dass der Sitz (die Abb. 1.142 sicher festgelegt ist).
Versuchen Sie, den Sitz in allen Richtungen zuzuschieben, um sich zu überzeugen, dass es sicher bestimmt ist.

Der Riemen als AfAb
Stellen Sie den Kindersitz nach der Instruktion des Produzenten fest.
Überzeugen sich, dass der Sitz sicher festgelegt ist.

Die Abb. 1.143. Wytjagiwanije des Riemens


Nachdem Sie sich überzeugen, dass der Sitz sicher festgelegt ist, dehnen Sie aus der Spule den ganzen bleibenden dort Riemen langsam aus. Sie werden hören den Nasenstüber, der bedeutet, was abnormal ist – die gesperrte Spule fing an, als der automatische Riegel (die Abb. 1.143) zu arbeiten.
Ermöglichen Sie dem überflüssigen Riemen, sich zu beteiligen und schlürfen Sie es zur Seite der Spule-natjaschitelja, dass jede slabinu zu wählen. Überzeugen sich darin, dass nabedrennaja der Teil des Riemens dicht oblegajet der Kindersitz, und dass nagrudnaja der Teil des Riemens den Hals oder den Kopf des Kindes nicht betreffen wird.

Die Abb. 1.144. Das Einziehen des Riemens



Überzeugen sich darin, dass die Spule ins Regime Af übergegangen ist, versuchend, den Riemen von der Spule auszudehnen. Wenn übergegangen ist, so wird der Riemen nicht gereicht werden.

Die Abb. 1.145. Die Prüfung der Befestigung des Riemens



Wenn der Rollenmechanismus ins Regime der automatischen Fixierung nicht übergegangen ist, kann der Kindersitz oder umgeworfen werden bei der heftigen Wendung oder der Unterbrechung des Autos geschoben werden.
Um sich in der Zuverlässigkeit der Anlage des Sitzes zu überzeugen, versuchen Sie, es in allen Richtungen zu schieben. Wenn man den Riemen festziehen muss, so ziehen Sie es zur Seite der Spule-natjaschitelja.

Die Umschaltung mit Af auf Ab
Wenn Sie den Sicherheitsgurt aufknöpfen werden und werden ihm ein wenig, sich gestatten zu beteiligen, wird die Spule ins normale Regime der Notblockierung automatisch zurückkehren.

«Die vorhergehende Seite
1.5.4. Der Diagonalno-pojasnoj Riemen
Die nächste Seite»
1.5.6. Die Anlage des Sitzes bei der Hilfe nabedrennogo des Riemens