Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.5.1. Die Regulierung der Vordersitze
1.5.2. Das Zusammenlegen des Rücksitzes
1.5.3. Die Armlehne (die zusätzliche Ausrüstung)
1.5.4. Der Diagonalno-pojasnoj Riemen
1.5.5. Die Anlage des Kindersitzes der Sicherheit bei der Hilfe diagonalno-pojasnogo des Riemens
1.5.6. Die Anlage des Sitzes bei der Hilfe nabedrennogo des Riemens
1.5.7. Die Anlage des Sitzes mit Hilfe der Grubenbauklammern ISO-FIX
1.5.8. Die Anlage des Kindersitzes mit Hilfe des oberen Riemens (der zusätzlichen Ausrüstung)
1.5.9. Die Einrichtung der vorläufigen Spannung der Sicherheitsgurte (die zusätzliche Ausrüstung)
1.5.10. Die Pneumokissen (die zusätzlichen Ausrüstungen)
1.5.11. Die Bedeutung des Symbols «AIR BAG» (die zusätzliche Ausrüstung)
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





1-5-1-regulirovka-perednikh-sidenijj.html

1.5.1. Die Regulierung der Vordersitze

Niemals regulieren Sie die Lage des Sitzes des Fahrers oder seines Rückens während der Bewegung. Der Sitz oder sein Rücken können unerwartet geschoben werden, den Verlust der Kontrolle über dem Auto herbeigerufen. Überzeugen sich bis zum Anfang der Bewegung, dass der Sitz des Fahrers und sein Rücken reguliert sind.
Zur Vermeidung überflüssig slabiny der Sicherheitsgurte, verringernd die Effektivität ihrer Handlung, regulieren Sie die Sitze, bevor die Riemen anzuknöpfen.

Die Regulierung der Lage des Sitzes

Die Abb. 1.108. Die Umstellung des Sitzes in der horizontalen Ebene


Die Abb. 1.109. Die Regulierung der Höhe des Kissens



Der Hebel der Regulierung der Lage des Vordersitzes befindet sich unter ihm vorn. Für die Regulierung schlürfen Sie den Hebel nach oben und schieben Sie den Sitz vorwärts oder rückwärts.
Nach der Regulierung potolkajte den Sitz vorwärts-rückwärts, geprüft, ob sicher es festgelegt wurde.
Wenn der Sitz des Fahrers mit dem Regler der Höhe seines Kissens, gelegen mit der äusserlichen Seite versorgt ist, stellen Sie die herankommende Höhe fest, den Fingerhebel nach oben oder nach unten geschüttelt.

Die Regulierung der Neigung der Rücken

Die Abb. 1.110. Die Regulierung der Neigung des Rückens



Während der Bewegung soll der Rücken die große Neigung nicht haben, anders wird der Effekt der Sicherheitsgurte sinken. Sie sind bei der streng senkrechten Lage des Rückens am meisten wirksam.
Für die Regulierung der Neigung des Rückens der Vordersitze schlürfen Sie nach oben den Fingerhebel von der äußerlichen Seite des Sitzes, stellen Sie die nötige Neigung fest und entlassen Sie den Hebel dadurch, den Rücken festgelegt.

Die Rücksitze

Die Abb. 1.111. Die Regulierung der Rücksitze



Für die Regulierung der Neigung des Rückens der Rücksitze, schlürfen Sie nach oben den Hebel im Oberteil rasdelno des zusammengelegten Sitzes, versetzen Sie den Rücken in eine der fixierten Lagen; die Anzahl solcher Lagen hängt von der technischen Charakteristik des Autos ab, entlassen Sie den Hebel für die Fixierung des Rückens; nach der Regulierung schieben Sie den Rücken zu, um sich in der Zuverlässigkeit ihrer Fixierung zu überzeugen.

Die regulierten Kopfpolster (die zusätzlichen Ausrüstungen)

Die Abb. 1.112. Die Regulierung des Kopfpolsters



Die Kopfpolster sind für die Verkleinerung des Risikos der Beschädigung des Gebietes des Halses während der Panne vorbestimmt. Regulieren Sie die Höhe der Kopfpolster.
Das Kopfpolster heben potjagiwanijem nach oben bis zum Nasenstüber. Für die Senkung es stoßen nach unten, die Schaltfläche des Riegels der Gedrückten festhaltend. Wenn man das Kopfpolster abnehmen muss (drückt für zieht das Reinigen, der Ersatz usw.), die Schaltfläche und es nach oben heraus.

DIE ANMERKUNG
Für die Versorgung der ausreichenden Stelle für wytaskiwanija des Kopfpolsters kann sich notwendig erweisen, den Rücken des Sitzes aufzuklappen.

«Die vorhergehende Seite
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
Die nächste Seite»
1.5.2. Das Zusammenlegen des Rücksitzes