Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.4.1. Die Heizung
1.4.2. Der Betrieb des Systems
1.4.3. Die Handbedienung von der Heizung und der Klimaanlage
1.4.4. Der Betrieb des Systems
1.4.5. Die Regelungstechnik von der Heizung und der Klimaanlage (der Klimaanlage)
1.4.6. Die Arbeit sitemy im Regime der Konditionierung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



a123eebd





1-4-6-rabota-sitemy-v-rezhime-kondicionirovaniya.html

1.4.6. Die Arbeit sitemy im Regime der Konditionierung

Man kann das System auf das automatische Regime der Arbeit – s.g. die Klimaanlage umschalten. Dazu handeln Sie auf folgende Weise.
Drehen Sie den Regler der Temperatur 1 in die erwünschte Lage um.
Drehen Sie den Regler der Geschwindigkeit des Lüfters 2 in die Lage "AUTO um".
Drehen Sie den Selektor des Zaunes der Luft 3 in die Lage "AUTO um".
Danach werden die Geschwindigkeit der Arbeit des Lüfters, der Zaun der Luft und die Verteilung der Luft nach soplam (die Auswahl der Funktionen) automatisch, zwecks der Einhaltung der Solltemperatur reguliert werden. Den Schalter der Klimaanlage 1 benutzen Sie wunschgemäß.
Jedoch ist nötig es sich zu erinnern, dass bei der ausgeschalteten Klimaanlage im Salon die Temperatur niedriger als Äusserliche nicht ertragen werden kann. Für die Ausschaltung der automatischen Arbeit drehen Sie den Regler der Geschwindigkeit der Arbeit des Lüfters 2 auf "OFF um".

DIE ANMERKUNG
Beginnen Sie die Suche komfortabel für Sie der Bedingungen mit der Wendung des Reglers 1 auf 23 °s.
Wenn sich der Regler 1 bis zur oberen oder unteren Grenze umdreht, wird die Klimaanlage im Einklang mit der höchsten Macht der Beheizung oder der Abkühlung und der Höchstgeschwindigkeit des Lüfters arbeiten
Zur Vermeidung der Abgabe der warmen Luft in die Hitze und kalt in den Frost, hält das System den Einschluss des Lüfters bis zum Moment auf, wenn in ihn die gekühlte oder aufgewärmte Luft handeln kann.
Wenn Sie das Auto mit den geschlossenen Fenstern auf solnzepeke abgegeben haben, wird er schneller gekühlt werden, wenn die Fenster fürs erste zu öffnen.
Nach der Übersetzung der Klimaanlage auf die automatische Arbeit ist einiges Handnachstellen der Geschwindigkeit des Lüfters/Zaunes der Luft und der Verteilung der Luft von den Schaltflächen 2 und 3 möglich. Die Handanlage wird automatisch aufgegeben dann bevorzugt werden, die übrigen Kennwerte bleiben unter der Regelung.

Für die Rückführung der Auswahl der Stelle des Zaunes der Luft nach der Handeinmischung unter die Regelung, wenn die Schaltflächen 2 und 3 beide in der Lage «AUTO», eine von ihnen von dieser Lage herausführen Sie, und dann geben Sie sie in die Lage "AUTO zurück".

Die Abb. 1.107. Der Ausgang aus dem Regime des Autos



Sie folgen, damit sich der Sensor der Lufttemperatur des Salons (F) zwischen der Steuerspalte und dem Paneel der Verwaltung der Klimaanlage und den Sensor der Sonnenstrahlung () vor dem Fahrer unter der Windschutzscheibe mit nichts bedeckten. Nach ihm reguliert das System die Temperatur im Salon.

Die Handregulierung
Die Klimaanlage kann mittels der Anlage der Regler-Selektoren in die erwünschten Lagen von Hand bedient werden.

DIE ANMERKUNG
Für die schnelle Beseitigung запотевания:выберите «die Beseitigung sapotewanija" () fest (samowkljutschajetsja die Klimaanlage und den Zaun der frischen Luft fest), stellen Sie die Höchstgeschwindigkeit der Arbeit des Lüfters, stellen Sie den Griff des Reglers der Temperatur in die Lage der maximalen Erwärmung richten Sie seiten- sopla zu den Seitenfenstern.

Die Bedienung
Wenn kondizionernaja die Anlage lange nicht verwendet wurde (kann sie, zum Beispiel, im Laufe vom Winter), nach dem Einschluss mit der herabgesetzten Effektivität arbeiten. Damit die Klimaanlage lange und wirksam arbeitete, es nusch aber – wie mindestens, einmal pro Monat bis ein Minute periodisch aufzunehmen. Der Motor soll im Leerlauf dabei arbeiten. Es bewegt chladoagent und das Öl, was zur Erhaltung der Qualität der inneren Details beiträgt.

DIE ANMERKUNG
Im Auto wird chladoagent НРС-134а, allgemeinbekannt wie R-134a verwendet. Mit ihm ungefähr 1993 war chladoagent R-12e die Autos ersetzt. Es gibt noch eine ganze Reihe chla-doagentow, einschließlich wieder hergestellt R-12, aber in Ihrem Auto soll nur R-134a verwendet werden.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Von der Nutzung nicht vorgesehen chladoagenta kann man die Klimaanlage arbeitsunfähig machen. Verwenden Sie nur R-134a. Mischen Sie R-134a mit anderen chladoagentami nicht ersetzen Sie es mit ihnen nicht.

«Die vorhergehende Seite
1.4.5. Die Regelungstechnik von der Heizung und der Klimaanlage (der Klimaanlage)
Die nächste Seite»
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit