Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.2.1. Die Schlüssel
1.2.2. Die Türschlösser
1.2.3. Das zentrale Schloss (die zusätzliche Ausrüstung)
1.2.4. Die Fernsteuerung von den Schlössern (zusätzlich borudowanije)
1.2.5. Der Ersatz der Batterie des Pultes
1.2.6. «Das Kinderschloss» (die hintere Seitentür)
1.2.7. Die Hintertür / Deckel des Gepäckraumes
1.2.8. Der Scheibenheber mit dem Handantrieb (der zusätzlichen Ausrüstung)
1.2.9. Die elektrischen Scheibenheber (die zusätzlichen Ausrüstungen)
1.2.10. Bensonaliwnoi die Luke
1.2.11. Die Motorhaube und der Deckel des Gepäckraumes
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



hydra ссылка tor зеркало видео Сериал
a123eebd





1-2-7-zadnyaya-dver-kryshka-bagazhnika.html

1.2.7. Die Hintertür / Deckel des Gepäckraumes

Die Abb. 1.17. Das Aufschließen des Deckels des Gepäckraumes vom Schlüssel


Otpirajte der Gepäckraum von der Wendung des Schlüssels im Schloss im Uhrzeigersinn. Man kann es auch machen, den Fingerhebel links vom Sitz des Fahrers (die Abb. 1.17 und 1.18 geschlürft).

Die Abb. 1.18. Das Aufschließen des Deckels des Gepäckraumes vom Hebel im Salon des Autos


Die Abb. 1.19. Das Aufschließen der Tür sadka vom Schlüssel


Die Tür sadka kann und otpiratsja von der Wendung des Schlüssels im Schloss (der Abb. 1.19) verschlossen werden.
Immer prüfen Sie, ob die Tür sadka/der Deckel des Gepäckraumes dicht geschlossen ist. Die dichte Schließung behindert die Durchdringung der Auspuffgase in den Salon, und bei den Autos "chettschbek" verhindert den Auswurf der Passagiere durch sadok im Falle der Panne auch.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Heben Sie den Deckel des Gepäckraumes für den Schlüssel nicht, er kann im Schloss zerbrochen werden.

«Die vorhergehende Seite
1.2.6. «Das Kinderschloss» (die hintere Seitentür)
Die nächste Seite»
1.2.8. Der Scheibenheber mit dem Handantrieb (der zusätzlichen Ausrüstung)