Suzuki Liana ab 2002
1. Der Betrieb und die technische Wartung des Autos
1.1. Die allgemeinen Angaben
1.2. Die Schlüssel, die Schlösser der Türen und die sich öffnenden Elemente der Karosserie
1.2.1. Die Schlüssel
1.2.2. Die Türschlösser
1.2.3. Das zentrale Schloss (die zusätzliche Ausrüstung)
1.2.4. Die Fernsteuerung von den Schlössern (zusätzlich borudowanije)
1.2.5. Der Ersatz der Batterie des Pultes
1.2.6. «Das Kinderschloss» (die hintere Seitentür)
1.2.7. Die Hintertür / Deckel des Gepäckraumes
1.2.8. Der Scheibenheber mit dem Handantrieb (der zusätzlichen Ausrüstung)
1.2.9. Die elektrischen Scheibenheber (die zusätzlichen Ausrüstungen)
1.2.10. Bensonaliwnoi die Luke
1.2.11. Die Motorhaube und der Deckel des Gepäckraumes
1.3. Die Verwaltungsorgane, die Kombination der Geräte und die Ausrüstung des Salons des Autos
1.4. Das System der Heizung und der Klimaregelung
1.5. Die Sitze und die Mittel der passiven Sicherheit
1.6. Der Start des Motors, das Fahren und die Bedienung des Autos
1.7. Die Tabellen
2. Der Motor
3. Die Transmission
4. Der Fahrteil
5. Der Steuermechanismus
6. Das Bremssystem
7. Die elektrische Bordausrüstung
8. Die Karosserie
9. Die Schemen der elektrischen Ausrüstung
 



Гидра магазин подробности здесь.
a123eebd





1-2-6-detskijj-zamok-zadnejj-bokovojj-dveri.html

1.2.6. «Das Kinderschloss» (die hintere Seitentür)

Die Abb. 1.16. «Das Kinderschloss» (die hintere Seitentür)


Mit "dem Kinderschloss" (siehe die Abb. 1.16) sind beide Hintertüren ausgestattet. Wenn sich der Fingerhebel in der Lage 1 befindet, ist die Eröffnung der Tür von innen blockiert, ist es in der Lage 2 – losgelöst. Die blockierte Hintertür ist es unmöglich, von innen sogar bei otpertom die Lage des Schlosses zu öffnen; das Aufmachen ist nur außen möglich.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vergessen Sie nicht, «das Kinderschloss» aufzunehmen, wenn auf dem Rücksitz die Kinder sitzen.

«Die vorhergehende Seite
1.2.5. Der Ersatz der Batterie des Pultes
Die nächste Seite»
1.2.7. Die Hintertür / Deckel des Gepäckraumes